[Translate to DE:] Products

Traction

Die ALPHA Elektrotechnik AG ist ein traditionsreiches Unternehmen, das vor über 90 Jahren in Nidau / Schweiz gegründet wurde. Gewachsen aus dem Stromübertragungsgeschäft mit Trenner für den Mittel- und Hochspannungsbereich pflegt ALPHA heute auch einen eigenständigen Geschäftsbereich „Kabellösungen“ für die Energieübertragung in den hohen Spannungsebenen von modernen Eisenbahnen.

Im Jahre 1999 startete die ALPHA Elektrotechnik AG mit der Entwicklung und Produktion von Mittelspannung – Eisenbahnkonfektionierung (Traction) von 3 kV bis 25 kV. Durch die hohe Qualität und Flexibilität erarbeitete sich ALPHA in den letzten Jahren einen eindrücklichen Ausweis an internationalen Referenzen im Bahnbereich.

Das Herz der Übertragung ist der teilisolierte oder der vollisolierte steckbare Jumper. Der Jumper ist ein Wagenübergang und gewährleistet die Verteilung der Energie zwischen den Zugwagen, insbesondere auf den Pendel- und Hochgeschwindigkeitszügen. ALPHA beherrscht eine der Hauptschwierigkeiten, die Flexibilität und Eigensteifigkeit in Einklang zu bringen. Damit ertragen die Leitungen Millionen aufeinanderfolgende Beanspruchungen, zu denen die Herausforderungen von starken Resonanzen und extremer klimatischer Bedingungen hinzukommen. Eine garantierte Lebensdauer nachgewiesen durch Routine- und Dauer- Tests, kundenspezifisches Engineering und ein umfassender Service inkl. Schulungen vor Ort runden unser Angebot ab.

Wir konfektionieren beide Seiten der Leitung nach Kundenwunsch. Nach dem Motto: Jedem das Seine, bieten wir unterschiedliche Kabelquerschnitte und Längen an, ob flexible oder steife Endverschlüsse, Dachdurchführungen oder verschiedene steckbare Systeme. Alle Produkte erfüllen die einschlägigen Bahnnormen und die aktuelle Brandschutznorm DIN EN 45545-2.

Produkte & Dienstleistungen

Endverschlüsse (Auf Silikonbasis)
Wagenübergänge (Voll- und teilisoliert)
Mobiles TE Test System & Zubehör
Dienstleistungen